| Aktuell / SEV Zeitung

Initiative

13. AHV-Rente: Jetzt unterschreiben!

Die Unterschriftensammlung für die 13. AHV-Rente wurde nach zweimonatigem Stopp aufgrund der Covid-19-Pandemie wieder aufgenommen. Wie in der letzten Zeitung angekündigt, hat der SEV bereits mehr als die Hälfte der 10000 Unterschriften, die er zu sammeln versprochen hat, erreicht.

Diese Zeitung enthält ein Formular, das du und die Menschen in deinem Umfeld direkt unterschreiben können. Wer die Zeitung in digitaler Form liest, kann das PDF auf unserer Webseite öffnen und die Seite mit dem Formular ausdrucken und unterschreiben.

Aufgrund der Coronakrise ist die Ausgangslage heute eine andere. Es gibt viele Unsicherheiten und die Gegner werden sicherlich behaupten, jetzt sei nicht der richtige Zeitpunkt, mehr Geld auszugeben. Doch ihrer Meinung nach ist nie der richtige Moment, um mehr Geld in die AHV zu investieren – auch nicht unter besseren Bedingungen.

Es gibt genügend Argumente

Trotz der Krise sprechen immer noch viele Argumente für diese Initiative. Zuallererst sei daran erinnert, dass die AHV-Renten nicht reichen, um den Lebensunterhalt zu bestreiten, und dass sie trotz Teuerungsausgleich hinter der Entwicklung der Löhne und der Lebenshaltungskosten hinterherhinken, v.a. der Krankenkassenprämien. Zugleich sind in den letzten Jahren die Pensionskassenrenten gesunken, obwohl die Mitarbeitenden immer höhere Beiträge leisten. Die Rente derjenigen, die heute oder morgen pensioniert werden, ist niedriger als die der früheren Generationen.

Eine 13. AHV-Rente ist für alle Pensionierten von grosser Bedeutung, insbesondere für Frauen, da ihre Renten aus der 2. Säule erheblich niedriger sind als die der Männer. Worauf wartest du noch? Unterschreibe jetzt!

Onlineformular zum Ausdrucken und Unterzeichnen

Vivian Bologna

Kommentar schreiben