Aktuelles aus der Frauenkommission

Bereits liegt das zweite Covid-Jahr hinter uns und wie es scheint, bleibt uns das Thema auch im 2022 erhalten. Die Auswirkungen der Pandemie auf Frauen* zeigt bereits ihre Auswirkungen. Die Frauenkommission beobachtet diese Entwicklungen kritisch und beteiligt sich aktiv auch weiterhin in Frauen-NGO-Netzwerken und im SGB. Unsere Stimmen dürfen nicht verstummen in der Pandemie! 

Wir SEV Frauen sind Teil dieser feministischen Bewegung und aktiv dabei. Willst du mitmachen? Die SEV Frauenkommission sucht neue Mitglieder. Komm einfach zum Schnuppern vorbei. Melde dich per Mail auf: Enable JavaScript to view protected content..

Wichtige Tage der SEV-Frauen im 2022 sind: 

  • 08. März UNO Weltfrauentag – Tag zum Thema Rentenreform. Wir sammeln Unterschriften für das Referendum AHV 21. Am Abend um 19:30 Uhr gibt es das Webinar für unser Women Empowerment zum Thema «Gemeinsam sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz erkennen und besiegen!» 
  • 23. März Bildungskurs für Frauen zur Pensionierung in Zürich
  • 24. Mai ETF Frauenkonferenz in Budapest
  • 14. Juni der «Feministische Protest- und Aktionstag der Schweiz»
  • 12. & 13. September MOVENDO Seminar «Sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz – wie erkennen und handeln?» für Vertrauensleute, PEKO Mitglieder oder Angestellte der SEV Gewerkschaft
  • 27. Oktober SEV Kongress im Kursaal in Bern
  • 18. November Bildungstagung der SEV Frauen im Hotel Bern in Bern
  • 25. November bis 10. Dezember finden die Aktionstage statt von «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» Die Frauenkommission SEV geht auch dieses Jahr mit ihrem Webinar am 5. Dezember um 19:30 Uhr für unser Women Empowerment zum Thema «Gemeinsam sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz erkennen und besiegen!» 

Am Freitag 18. November 2022 findet die Bildungstagung der SEV Frauen statt. Wir freuen uns darauf euch wiederzusehen! 

Frauen und Gesundheit

Schwangerschaft voller Tücken

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen, Frauen und Gesundheit

Die Geschichte von Katia könnte künftige Mütter entmutigen, im Fahrdienst zu arbeiten, zumindest bei den Genfer Verkehrsbetrieben TPG.

mehr
zum Archiv «SEV-Zeitung»
zum Archiv «Link zum Recht»
zum Archiv «Medienmitteilungen»

Dossier Frauen

Women in Rail on Track

Lucie Waser, Gewerkschaftssekretärin für Gleichstellung SEV

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Ein Jahr nach der Unterzeichnung des europäischen Abkommens «Women in Rail» sind die Beteiligten - zumindest in der Schweiz - auf Kurs...

mehr

Sie lassen nicht locker

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Die erste Hälfte des Jahres 2019 stand ganz im Zeichen der Organisation und Mobilisation für den zweiten Frauenstreik am 14. Juni 2019....

mehr

Frauen*streik

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Anlässlich des feministischen Streiktages gingen am 14. Juni in der ganzen Schweiz rund 50 000 Menschen auf die Strasse, mehrere Tausend...

mehr

Larissa Bantli, Bähnlerin

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Larissa Bantli ist Bähnlerin durch und durch. Die 27-jährige Bündnerin arbeitet bei der SBB einerseits in der Fachführung...

mehr

Gleichstellung vorantreiben

Die SEV-Frauenkommission sammelt erste Unterschriften vor dem Bundeshaus.

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Am Weltfrauentag, am 8. März 2022 begann die Unterschriftensammlung für die neue Kita-Initiative. Die von der SP, den Gewerkschaften und...

mehr

Ein wichtiges Politjahr 2022

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Gleichstellung ist und bleibt ein grosses Thema des SEV. SEV-Gleichstellungsbeauftragte Lucie Waser zu den Herausforderungen 2022.

mehr

Es braucht einen dritten Frauenstreik

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Am 14. SGB-Frauenkongress auf dem Berner Gurten unter dem Motto «Für eine feministische Gewerkschaftsarbeit» nahmen rund 220 delegierte...

mehr

Demonstration sendet klare Botschaft an das Parlament

| Aktuell / SEV Zeitung, Medienmitteilungen, Frauen

Rund 15’000 Personen haben heute auf dem Bundesplatz in Bern gegen den geplanten Rentenabbau protestiert. Das Signal an das Parlament ist deutlich: Eine AHV Vorlage auf Kosten der Frauen wird auf entschiedenen Widerstand stossen. Anstatt die...

mehr

Ja zur «Ehe für alle»

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen

Der SEV setzt sich ein für ein Ja am 26. September zur Ehe für alle. Mit dem geänderten Gesetz könnten auch gleichgeschlechtliche Paare zivil heiraten. Zwei SEV-Mitglieder verdeutlichen, wieso diese Vorlage angenommen werden soll.

mehr
zum Archiv «SEV-Zeitung»
zum Archiv «Medienmitteilungen»