Gesundheit am Arbeitsplatz

Den Themen Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit widmet der SEV die volle Aufmerksamkeit. Faktoren wie Stress und Flexibilisierung haben auf die Gesundheit und die Arbeitssicherheit negative Auswirkungen. 

Alle Mitarbeitenden haben den Anspruch, gesund und in Würde in Pension zugehen. Vor allem in Berufen, wo die körperliche Belastung sehr hoch ist, gelingt dies oft nicht. Der SEV fordert Laufbahnmodelle, die diesem Aspekt gerecht werden. Parallel dazu müssen neue und auch für tiefe Einkommen finanzierbare Frühpensionierungsmodelle geschaffen werden.

Der Schutz des Personals hat für den SEV oberste Priorität. Die Unternehmungen stehen in der Pflicht: Sie müssen alles unternehmen, damit die Gesundheit und die Sicherheit des Personals gewährleistet wird.

Aus all diesen Gründen haben wir dieses Dossier «Gesundheit am Arbeitsplatz» erstellt. Es fasst alle Artikel zusammen, die in letzter Zeit zum Thema Abnützung des Körpers unserer Kollegen erschienen sind, die schon vor ihrer Pensionierung die Auswirkungen von Berufen spüren, die für ihre Beschwerlichkeit bekannt sind. Es entstehen einige Ideen, um die Kollegen zu entlasten. Unterordner befassen sich mit spezifischeren Punkten, wie z.B. unseren Untersuchungen zur Gesundheit von Busfahrern, Einrichtungen für schwangere oder stillende Frauen (für Artikel zu den beiden Themen nach unten scrollen).

Körperliche Abnützungserscheinungen sind nicht unvermeidbar. Sie hängen stark von den Arbeitsbedingungen und dem Kampf der Gewerkschaften für deren Verbesserung ab.

Der letzte SEV-Kongress hat sich zum Thema Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit geäussert. Mehr zum Thema in unserem Positionpapier: Positionspapiere 2019–2021

Der Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ist eine der Hauptverantwortungen der Unternehmen. Eine Erinnerung vom SECO: Gesundheitsschutz-am-Arbeitsplatz (admin.ch) und spezifische Informationen zu Psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz (admin.ch) und von der SUVA : Rechte und Pflichten (suva.ch)

Runder Tisch mit den KTU

| Aktuell / SEV Zeitung, Gesundheit am Arbeitsplatz

Beeinträchtigungen der Gesundheit sowie der Einfluss der Digitalisierung auf die Berufsbilder und Arbeitsplätze prägen die Verkehrsberufe. Der SEV zieht die Alarmglocke um davor zu warnen, dass Krankheiten und die Digitalisierung die Kolleginnen...

mehr

Die Zukunft: Sozial, familiär, digital

Digitalisierung auf der SBB-Baustelle des Bözbergtunnels im September 2019.

| Aktuell / SEV Zeitung, Digitalisierung, GAV-Serie, Gesundheit am Arbeitsplatz

Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Begleitung in der Digitalisierung und Ruhestandsmodelle für Berufe mit hoher Belastung: Das sind die...

mehr

Prekarisierung vermeiden

| Aktuell / SEV Zeitung, Gesundheit am Arbeitsplatz

Immer öfter erklären die Vertrauensärzte der Erwerbsausfallversicherungen krankgeschriebene Vollzeitbeschäftigte als arbeitsfähig,...

mehr

Das Leiden der Einteiler

| Aktuell / SEV Zeitung, Gesundheit am Arbeitsplatz

Zwischen Hammer und Amboss. Immer überhitzt. So fühlen sich die Leute der Planung und Einteilung bei Lokpersonal und Rangier. Der...

mehr

Notstand im Rangier

| Aktuell / SEV Zeitung, Gesundheit am Arbeitsplatz

Ende Dezember besuchte die SEV-Zeitung das Rangierpersonal des Personenverkehrs in Genf, das seit allzu langer Zeit unter chronischem...

mehr

Auf dem Zug immer zu zweit!

© SBB CFF FFS

| Aktuell / SEV Zeitung, Gesundheit am Arbeitsplatz

Die Doppelbegleitung muss wieder eingeführt werden. Das fordert das beim SEV organisierte Zugpersonal in einer Resolution, die es an einer...

mehr

Umschulung nach Jobverlust

| Aktuell / SEV Zeitung, Gesundheit am Arbeitsplatz

Hans plagen seit einiger Zeit wiederkehrende Rückenschmerzen. Eines Tages erleidet er einen weiteren Bandscheibenvorfall, von dem er sich...

mehr
zum Archiv «SEV-Zeitung»
zum Archiv «Link zum Recht»
zum Archiv «Medienmitteilungen»

Gesundheit der Bus-Chauffeure

Leben am Steuer: Fahren fordert

Der vollzählige neue Branchenvorstand VPT Bus.

| Aktuell / SEV Zeitung, Gesundheit der Bus-Chauffeure

Die VPT-Branche Bus ist ein sehr dynamischer Sektor. Dies zeigt sich auch an der konstant grossen und lebhaften Teilnehmerschaft an ihrer...

mehr

Buschauffeur unter Dauerstress

| Gesundheit der Bus-Chauffeure

Zur «Fürsorgepflicht» des Arbeitgebers gehört, dass die Angestellten moralisch unterstützt werden müssen.

mehr
zum Archiv «SEV-Zeitung»
zum Archiv «Medienmitteilungen»
zum Archiv «Link zum Recht»

Frauen und Gesundheit

Schwangerschaft voller Tücken

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen, Frauen und Gesundheit

Die Geschichte von Katia könnte künftige Mütter entmutigen, im Fahrdienst zu arbeiten, zumindest bei den Genfer Verkehrsbetrieben TPG.

mehr

Stillen und Arbeiten

| Aktuell / SEV Zeitung, Frauen, Frauen und Gesundheit

Es wird allgemein anerkannt, dass Stillen die Mutter-Kind-Beziehung fördert und die Gesundheit des Kindes sowie auch die der Mutter stärkt. Der Mutterschutz ist Teil des generellen Gesundheitsschutzes für Arbeitnehmende und ist im Arbeitsgesetz...

mehr
zum Archiv «SEV-Zeitung»
zum Archiv «Link zum Recht»
zum Archiv «Medienmitteilungen»