Migrationstagung 2018

Migrationstagung 2018

«Rassismus und Fremdenfeindlichkeit»

Tagungsprogramm

09:00 Begrüssungskaffee
09:45 Eröffnung der Tagung
10:00    

  • Kijan Espahangizi, promovierter Historiker, Dozent ETH/Uni ZH
    Rassismus und Fremdenfeindlichkeit im Schweizer Alltag
  • Lelia Hunziker, Geschäftsführerin Integration Aargau
    Beispiele aus der Beratungspraxis «Rassistische Diskriminierung»
  • Zoltan Doka, Bereichsleiter Migration Unia
    Fremdenfeindlichkeit in der Politik

12:30 Stehlunch
13:30 Workshop zu Rassismus: Stereotypen, Vorurteile und Privilegien
16:00 Tagungsende mit Apéro

Wer kann teilnehmen?

• Alle interessierten Migrantinnen und Migranten (auch Nicht-SEV-Mitglieder)
• Alle interessierten SEV-Mitglieder

Angestellte der SBB und von SBB Cargo können für die Tagung Bildungsurlaub beanspruchen. Für Angestellte anderer konzessionierter Transportunternehmungen (KTU) gelten die entsprechenden Regelungen.

Kosten

Die Tagungskosten werden vom SEV übernommen.

Sprachen

D, F, I  mit Simultanübersetzung.

Anmeldung

Bis spätestens 22. September 2018 an:
SEV Regionalsekretariat Zürich
Birmensdorferstrasse 65
8004 Zürich
Enable JavaScript to view protected content.
044 242 84 66