Migrationstagung 2021 - Jetzt anmelden!

Die SEV-Migrationstagung 2021 (verschoben vom letzten Jahr) findet statt am 15. Oktober, 9:00 – bis 16:00 Uhr in Olten. Thema «Digitale Arbeitsformen» und «Integration/Chancengleichheit»

Im vergangenen Jahr mussten alle Anlässe des SEV Corona-bedingt abgesagt werden. Inzwischen sind öffentliche Veranstaltungen wieder möglich und wir freuen uns, euch die Migrationstagung 2021 am 15. Oktober ankündigen zu dürfen. 

ACHTUNG: Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Covid-Zertifikat nötig. Kosten für allfällige Tests werden vom SEV übernommen. 

Als Folge der Pandemie und inmitten der "vierten industriellen Revolution" verändert sich die Arbeitswelt rasant. Doch wohin geht die Reise?

Auf der Tagung am 15. Oktober beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf den öffentlichen Verkehr. Können die Gewerkschaften die Einführung digitaler Arbeitsformen im Interesse der Beschäftigten nutzen? Was verbirgt sich hinter dem Schlagwort "Mobilität 4.0" und fahren Busse und intelligente Güterwagen (5L-Zug) demnächst autonom und ohne Personal?

Wir fragen nach: Wie verändern Smartphone, Tablet und Co. euren Arbeitsalltag und wie wirkt sich die ständige Erreichbarkeit auf unsere arbeitsfreie Zeit aus? Und was, wenn ich mich den ständigen wachsenden Anforderungen nicht mehr gewachsen fühle? 

Der Vorstand der Migrationskommission freut sich auf eine spannende Diskussion mit euch.

Weitere Informationen findest du im Flyer.

Melde dich jetzt an: