| Aktuell / SEV Zeitung

Sie entscheiden

Der Vorstand und die Geschäftsleitung des SEV

Das oberste Organ des SEV ist der Kongress, der alle zwei Jahre tagt. Zwischen zwei Kongressen trifft der Vorstand die strategischen Entscheide. Der Vorstand, bestehend aus zwei Delegierten pro Unterverband und einer Vertretung pro Kommission (Frauen, Jugend, Migration), kommt rund zehn Mal pro Jahr zusammen. Er beschliesst auch die Parolen anlässlich von Abstimmungen.

Die Geschäftsleitung des SEV ist hingegen verantwortlich für operative Belange. Sie führt den SEV in seinem Tagesgeschäft.

Auf unserem Bild posieren die Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsleitung mit der Organisationssekretärin, die ihre Sitzungen organisiert und protokolliert, für das diesjährige 100-Jahr-Jubiläum.

Von links nach rechts: Gilbert d’Alessandro (VPT), Roger Derungs (TS), Manuel Avallone (Vizepräsident SEV), Jean-Pierre Genevay (PV), Peter Bernet (VPT), Eugenio Tura (Migration), Christina Jäggi (Organisationssekretärin), Peter Käppler (AS), Jordi d’Alessandro (Jugend), Andreas Menet (ZPV), Markus Kaufmann (BAU), Patrick Bellon (AS), Giorgio Tuti (Präsident SEV), Aroldo Cambi (Finanzverwalter SEV), Hans-Ruedi Schürch (LPV), Danilo Tonina (RPV), Barbara Spalinger (Vizepräsidentin SEV), Jan Weber (BAU), Roland Schwager (PV), Hanspeter Eggenberger (RPV), Janine Truttmann (Frauen), Carmine Cucciniello (ZPV) und Claude Meier (TS).

Es fehlt Patrick Cavelti (LPV).

Kommentar schreiben