| Aktuell / SEV Zeitung

Wiederbelebung - Securitrans stärkt  ihre Organisierung im SBV/SEV

Sektion Securitrans wählt neuen Vorstand

Nachdem die Transportpolizei, die vorgängig in der SBV Sektion Securitrans organisiert war, wieder in die SBB eingegliedert wird und damit dem GAV SBB unterstehet, mussten sich die restlichen Mitglieder der Sektion SBV Securitrans, Mitarbeitende von Baustellensicherheit und Objektschutz, neu formieren. Am Samstag, 28. August, hat sich der Vorstand der Sektion Securitrans neu konstituiert. Der Vorstand konnte komplett besetzt werden.

Vertreter BS

Präsident: Martin  Roth  
Kassier: Jürg Lietha
Sekretär: Willi Beutler
Beisitzer: Andreas Steinmann und Ahmet Kastrati
GPK: Patrick Meier und Ursula Bürki,  Ersatz vakant

Vertreter OS

Romadie: Pascal Party      

Der neu zusammengesetzte Vorstand hat sich viel vorgenommen und will  sich in erster Linie noch  besser organisieren.  Als äusserst  wichtig erachten sie das  Einbringen  ihrer Vorstellungen  punkto zukünftiger  Lohnverhandlungen.  Stark wurde an dieser Sitzung auch betont,  dass nur ein gemeinsames, kompaktes und bestimmtes Auftreten beim Arbeitgeber,  zusammen mit dem SEV/SBV zielführend sein kann.

Wir versuchen nun, in den  Landesteilen,  wo noch keine Kontaktpersonen existieren, Vertreter/innen von BS und OS zu finden. Interessierte Mitarbeitende vom BS und OS können sich gerne beim Präsidenten Martin Roth melden.

Eine gefestigte, gut organisierte Secutitrans Sektion mit vielen Mitgliedern wird punkto ihrem künftigem Arbeitsrecht vorteilhafter mitreden können. Interessierte Mitglieder oder solche, die es werden wollen, auch aus dem Tessin, sind herzlich eingeladen, aktiv mitzuarbeiten.

Auskünfte unter
oder

Kommentar schreiben