SEV-Zeitung

Es wurden 1406 Treffer erzielt.

Statt mehr Lohn gibt es den «Corona-Bettel»
26. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Die Mitarbeitenden der Zentralbahn haben mit ihrem enormen Einsatz auch im Geschäftsjahr 2019 einen Millionengewinn generiert. Trotzdem wollte die Leitung in...

SEV-TPG siegt vor Gericht
26. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Bei den Genfer Verkehrsbetrieben (TPG) hat der SEV einen Rechtsstreit gegen die Direktion gewonnen. Streitpunkt war der Artikel im Personalreglement, gemäss...

Olivier Fortis, Gleisbauer
26. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Seit fast 40 Jahren kümmert sich Olivier Fortis um die Wartung des riesigen SBB-Schienennetzes. Der sportliche Neuenburger hat ein grosses Herz und eine...

Für eine menschliche, solidarische Schweiz
26. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
In diesen düsteren Momenten der Pandemie Covid-19, wo viele Menschen einen Freund oder Bekannte verloren haben, hat sich ein Teil der Gesellschaft den Werten...

Für einmal lieber maskiert
26. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Das Tragen von Gesichtsmasken durch Reisende im öffentlichen Verkehr ist eindeutig das heikelste Thema in dieser zweiten Phase der Lockerungen, die am 11. Mai...

Risikogruppe? Deine Rechte
26. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Welche Rechte haben gefährdete Angestellte und solche, die mit Menschen aus der Risikogruppe im selben Haushalt leben?

Corona-Vereinbarung BLS
26. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Die Coronakrise bringt bekanntlich auch die Verkehrsunternehmen ins Wanken, und belastet damit die öV-Mitarbeitenden. Eine Möglichkeit, um das Personal...

So erleben SEV-Mitglieder die Coronakrise
13. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung, Coronavirus
Michele Jurietti (63), Chef Kundenbegleitung SBB frg/ela Menschen über 60 Jahre gelten in gewisser Hinsicht als gefährdet. Michele Jurietti, Chef...

SEV funktioniert auch während der Coronakrise
13. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung, Coronavirus
Aufgrund der aktuellen Situation fand die Vorstandssitzung vom 24.April mit einer reduzierten Delegation und dem angezeigten Mindestabstand statt. Auch...

SBB und Coronakrise: «Wir sind noch mitten drin»
13. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung, Coronavirus
Das Interview mit SEV-Vizepräsidentin Barbara Spalinger zeigt: Insgesamt arbeiten SEV und SBB bei der Bewältigung der Coronakrise recht gut zusammen.

Investition in die Zukunft
13. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung, Coronavirus
Die Coronakrise macht auch vor den Verkehrsunternehmen nicht halt. Der SEV ist in dieser ausserordentlichen Zeit für seine Mitglieder da. Er setzt sich aber...

Über 25'000 Unterschriften für den FVP
12. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Der SEV hatte das Ziel, für die Petition «Hände weg vom FVP» 20000 Unterschriften zu sammeln. Inzwischen sind über 25000 Unterschriften eingetroffen –...

Camionneure steigen ein
12. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Strassentransporteure haben 35 Prozent der Aktien von SBB Cargo übernommen. «Dies ist der logische Versuch, den Schienengüterverkehr gemeinsam auf...

Es geht los!
12. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung, Klima
CARTE BLANCHE für Robin Augsburger, Zivildienstleistender, aktiv in der Klimastreikbewegung Neuenburg. Es geht los, hörten wir am 4. Mai auf der Strasse....

Andrea Pace, Koordinator Zug
12. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Der Zug begleitet ihn seit seiner frühen Kindheit. Und noch heute ist er der Bahn stark verbunden – beruflich und privat. Als Werbeverantwortlicher beim...

Daniela Lehmann antwortet: Autonome Fahrzeuge
12. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
In Sion, Marly, Cossonay, Genf und kürzlich in Zug fanden Tests mit einem automatisierten Shuttle statt. Wie steht der SEV dazu und generell zu autonomen...

Postauto gewinnt CJ-Linien
12. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
vbo/FiTrotz seiner heftigen Kritik an Postauto schlägt der Kanton Jura seine Buslinien per Dezember 2021 dem gelben, nationalen Player zu, während die...

Stark mit der Gewerkschaft
12. Mai 2020 | Aktuell / SEV Zeitung
Der erste Mai 2020 war fast ausschliesslich virtuell – und bot doch einige Überraschungen. SEV-Präsident Giorgio Tuti blickt zurück.