| Aktuell / SEV Zeitung, Medienmitteilungen

Luftverkehr

Einigung bei GAV- und Sozialplan-Verhandlungen für Swissport Zürich

Trotz des schwierigen Umfelds im Luftverkehr haben sich die Sozialpartner Kaufmännischer Verband, VPOD und SEV-GATA heute mit dem Flughafendienstleister Swissport International AG, Station Zürich für einen neuen Sozialplan, einen Krisen-Gesamtarbeitsvertrag (Krisen-GAV) sowie für definitive Pensionskassenveränderungen geeinigt.

Die andauernde Corona-Krise stellt den Luftverkehr vor grosse wirtschaftliche Herausforderungen. Um Arbeitsplätze und das Überleben von Swissport International AG, Station Zürich zu ermöglichen, sind Kostensenkungen nötig. Nach langwierigen und schwierigen Verhandlungen haben sich die Sozialpartner (Kaufmännischer Verband, VPOD und SEV-Gata) mit Swissport Zürich auf einen neuen Sozialplan, Krisen-GAV und definitive Pensionskassenveränderungen geeinigt. Diese sichern weiterhin sozialverträgliche Anstellungs- und Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden bei Swissport Zürich.

Temporär auf Lohn verzichten, um die Krise zu bewältigen

Mit der Zustimmung zum Verhandlungsergebnis zeigen sich die Mitarbeitenden von Swissport Zürich bereit, sich an der Bewältigung der Krise zu beteiligen – durch temporären Verzicht auf Ferien und Lohn sowie erhöhte flexible Einsatzbereitschaft. Durchschnittlich werden die Mitarbeitenden während der Krise auf ca. 150 Franken pro Monat verzichten. Zudem stellen sie Swissport mehr Flexibilität in der Einsatzplanung zur Verfügung. Damit sollen Arbeitsplätze und das Überleben des Flughafendienstleisters gesichert werden. Für die Mitarbeitenden ist klar, dass ihr Entgegenkommen sie umso stärker am Unternehmensgewinn beteiligen wird, sobald Swissport Zürich die Krise überstanden hat und wieder Gewinne schreibt.

Der neue Sozialplan gilt ab 1.1.2021. Der Krisen-GAV wird gestaffelt im Jahr 2021 in Kraft treten. Er umfasst alle Mitarbeitenden im Monats- sowie Teilzeitangestellte im Stundenlohn. Rund 1500 Mitarbeitende von Swissport International AG, Station Zürich sind ihm unterstellt.

 

*****

SEV-GATA

SEV-GATA (Groundstaff Aviation Technics and Administration) ist die Abteilung Luftverkehr des SEV, der Gewerkschaft des Verkehrspersonals. Der SEV ist mit rund 40'000 Mitgliedern die grösste Gewerkschaft im Bereich des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz. www.sev-gata.ch

Kaufmännischer Verband

Der Kaufmännische Verband ist seit mehr als 140 Jahren das Kompetenzzentrum für Bildung und Beruf im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Umfeld sowie im Detailhandel. Als Vordenker setzt er Massstäbe für eine zukunftsorientierte Bildungs-, Wirtschafts- und Sozialpolitik. www.kfmv.ch

VPOD Region Luftverkehr

Der VPOD Luftverkehr ist eine Region des VPOD (Verband des Personals öffentlicher Dienste), die Gewerkschaft für Arbeitnehmende in öffentlichen oder gemischtwirtschaftlichen Betrieben. Der VPOD hat über 34'000 Mitglieder und gehört zum 380'000 Mitglieder starken SGB (Schweizerischer Gewerkschaftsbund). www.luftverkehr.vpod.ch

Kommentar schreiben