Medienmitteilungen

zum Archiv

SEV-LPV fordert Ausstieg aus Problemsoftware Sopre

| Medienmitteilungen

Seit November 2017 sorgt die Software Sopre bei der Einsatzplanung des SBB-Lokpersonals für Chaos und Ärger, und eine wirkliche Verbesserung ist noch immer nicht abzusehen. Dennoch will die SBB erst Ende April über die Zukunft des Systems...

mehr

Positiver Ausgang auf dem Langensee

| Medienmitteilungen

Das auf dem Schweizer Seebecken angestellte Personal der NLM hat mutig und würdevoll gekämpft. Die Angestellten haben geduldig gewartet; sie haben nicht aufgegeben, auch wenn der/die ein oder andere sich entschieden hat, einen anderen beruflichen...

mehr

Domo Reisen: SEV begrüsst die Haltung des BAV

| Medienmitteilungen

Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV begrüsst den Entscheid des Bundesamts für Verkehr (BAV), Domo Reisen auf den kommenden Fahrplanwechsel keine Fernbuskonzession zu erteilen. Der SEV ist insbesondere froh, dass das BAV seriös prüft,...

mehr

Aktuelles

zum Archiv

Zufrieden dank dem gutem GAV

Manuel Avallone.

| Aktuell / kontakt.sev

Am 7. Dezember, gab die SBB die Resultate der Personalumfrage und der Führungskräftebefragung 2017 bekannt. Drei Fragen an Manuel...

mehr

SBB-Projekt «Berufsbilder Operating»: SEV erreicht Korrekturen

| Aktuell / kontakt.sev

Auf Anfang 2018 führt der Personenverkehr SBB im Geschäftsbereich Operating neue Berufsbilder ein. Das Projekt löste Verunsicherung und Empörung aus, vor allem durch Rückstufungen von Mitarbeitenden, die künftig kaum geringere Anforderungen...

mehr

Einstimmig gegen «No Billag»

| Aktuell / kontakt.sev

Am vergangenen Freitag hat sich der Vorstand des SEV klar und einstimmig gegen «No Billag» ausgesprochen. Den Schwerpunkten 2018 stimmte er zu.

mehr

Betriebszentrum Zweisimmen gerettet

| Aktuell / kontakt.sev

«Das ist eine gute Nachricht für die Angestellten des MOB-Betriebszentrums Zweisimmen: Sie müssen nicht nach Montreux zügeln, denn das...

mehr

Dossier/Dokumentation

zum Archiv
Selbstfahrender Pendelbus in Marly: Bequem, doch wohin führt diese Entwicklung, wenn wir uns einfach kutschieren lassen?

«Sitzt noch jemand am Steuer?»

| Dossier/Dokumentation

Unter diesen Titel stellte Ouestrail, die Westschweizer Lobby-Organisation für den öffentlichen Verkehr, ihre Jahrestagung vom 17....

mehr
Tobias Ebinger.

«Niemand bringt sich gerne um»

| Aktuell / kontakt.sev, Dossier/Dokumentation

Das Thema Suizid ist in unserer Gesellschaft nach wie vor ein Tabu. Dagegen kämpfen die SBB und ihre Partner mit ihrer...

mehr

Fokus.SEV

zum Archiv
Die NLM-Belegschaft marschiert während des Streiks mit ihren Unterstützer/innen zum Rathaus von Locarno.

Löhne und Arbeitsplätze sichern

| Fokus.SEV

Bei einem Treffen h zwischen den Unternehmensspitzen des künftigen Konsortiums und einer Delegation des Tessiner Staatsrates wurde ein...

mehr

Interview

zum Archiv

Topstories kontakt.sev

zum Archiv

Fotos vom 1. Mai

Besammlung zum Freiburger Maiumzug mit zwei Zürcher «Touristen» vom Unterverband TS und sogar ein wenig Sonnenschein.

| Aktuell / kontakt.sev, Topstories kontakt.sev

Am 1. Mai erinnern die Gewerkschaften daran: Zusammen sind wir stark! Zusammen erreichen die Arbeitenden und Normalverdienenden bessere...

mehr

Heute angeheuert, morgen gefeuert

Hire and fire bei der SBB.

| Fokus.SEV, Topstories kontakt.sev

Vor etwas mehr als einem Jahr eröffnete die SBB in Biasca das neue Unterhalts- und Interventionszentrum (EIZ) und stellte damals dort...

mehr

Keine Zusammenarbeit mit Dumping-Uber!

SEV-Präsident Giorgio Tuti (rechts) spricht im alten Postauto vor dem SBB-Hauptsitz zusammen mit Vania Alleva, Präsidentin Unia, und Daniel Münger, Leiter des Sektors Logistik bei Syndicom.

| Aktuell / kontakt.sev, Topstories kontakt.sev

Der Fahrdienstanbieter Uber verletzt mit Steuer- und Sozialdumping Schweizer Recht. Trotzdem hat ihn die Post in ihre Reiseplaner-App...

mehr

Politik

zum Archiv

Ich brauche dich, um die USR III zu verhindern!

| Politik

Heute habe ich gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft, der Wirtschaft, der Kirche, der Bildung, der Kunst, der Landwirtschaft und vielen weiteren den «Aufruf zum Schutz des Mittelstandes» lanciert. Wir alle wehren uns gegen...

mehr

Der Strassenfonds NAF wird zur halben Milchkuh

| Politik

Während das Volk der Milchkuh-Initiative eine deutliche Abfuhr erteilte, will der Nationalrat Autofahrende schonen: Mit einer halben Milchkuh soll der Volkswille ausgetrickst werden.

mehr