| Medienmitteilungen

Lohnverhandlungen beim Ausbildungsverbund login abgeschlossen

Lohnerhöhung für login-Mitarbeitende

Die Lohnverhandlungen der Gewerkschaften SEV, transfair und KVöV mit login sind unter Dach: Nächstes Jahr steigt die Lohnsumme bei login um 2 Prozent. Die Mitarbeitenden erhalten generell eine jährliche Lohnerhöhung von 600 Franken bei einem Vollpensum, sonst anteilsmässig. Die restlichen Mittel stehen für individuelle Lohnerhöhungen zur Verfügung. Damit sollen besonders die Löhne der Mitarbeitenden mit niedrigen Einkommen angehoben werden.

«Dies ist ein guter Abschluss, von dem alle Mitarbeitenden profitieren werden. Ich bin froh, dass dieses Jahr zusätzlich die Löhne der Mitarbeitenden mit niedrigen Einkommen überdurchschnittlich angehoben werden können», beurteilt Giorgio Tuti, Vizepräsident SEV , das Verhandlungsresultat. Er leitete die gewerkschaftliche Verhandlungsdelegation. Diese setzt sich zusammen aus Vertretern des Schweizerischen Eisenbahn- und Verkehrspersonal-Verbands SEV, der christlichen Gewerkschaft Service Public und Dienstleistungen transfair und dem Kaderverband des öffentlichen Verkehrs KVöV.

Christof Spöring, Geschäftsführer von login, ergänzt: «Ich bin zufrieden mit dem Abschluss, insbesondere weil wir mit diesem Ergebnis genügend Mittel zur Verfügung haben, um unseren zahlreichen jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit den tieferen Einkommen einen den Leistungen entsprechenden Lohnanstieg zu gewähren. Auch Mitarbeitende, die im vergangenen Jahr mehr Verantwortung übernommen haben oder weitere Entwicklungsschritte gemacht haben, werden profitieren.»

Über 1300 Lernende bereiten sich jährlich bei login und bei den angeschlossenen ausbildenden Unternehmen des öffentlichen Verkehrs in den Bereichen Kaufleute, technische Berufe, Informatik, Logistik, Verkehrswegbau und Gebäudereinigung auf ihr Berufsleben vor. Der Ausbildungsverbund hat zudem das bisherige Hauptgeschäft «Berufslehren» mit der Sparte «Weiterbildung» ergänzt. Als erstes Angebot dieser Sparte eröffnete login 2006 eine Lokführerschule.

Kommentar schreiben