Arbeitszeitgesetz AZG

Die besonderen Umstände beim öffentlichen Verkehr erfordern spezielle Regelungen zur Gewährleistung eines sicheren und effizienten Betriebs und zum Schutz der Mitarbeitenden, die in den diesem Gesetz unterstellten Betrieben beschäftigt sind. Diese Bedürfnisse sind im Arbeitszeitgesetz (AZG) abgedeckt.

Das Bundesgesetz und Verordnung über die Arbeit in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs (SR 822.21/822.211) Arbeitszeitgesetz AZG und die Verordnung zum Arbeitszeitgesetz AZGV enthalten Vorschriften über die Arbeits- und die Ruhezeit, den Gesundheitsschutz und die Unfallverhütung sowie über den Sonderschutz für Jugendliche und Frauen in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs. Es handelt sich um ein Spezialgesetz für den öffentlichen Verkehr, das als solches gleichwertig neben dem Arbeitsgesetz ArG steht.

Eine Zusammenfassung des AZG und der AZGV gibt es als PDF.

Falls du zusätzliche Fragen hast, kannst du uns gerne kontaktieren.

Wagst du dein Wissen über das Arbeitszeitgesetz anzuwenden? Dann mach mit beim Quiz zum Arbeitszeitgesetz.