| Aktuell / SEV Zeitung, Gewerkschaft

Toco

Toco: Erste Nachbesserungen

SBB Infrastruktur hat uns letzte Woche informiert, dass im Bereich SA eine neue Funktion geschaffen wird, um der beruflichen Situation der Mitarbeitenden besser gerecht werden zu können. Diese Nachbesserung wird für einen bedeutenden Teil der Betroffenen zu einer höheren Einstufung führen.

Dieser Schritt ist bemerkenswert. Die SBB bestätigt damit, dass bei den Zuordnungen Handlungsbedarf besteht – darauf hat der SEV seit langem hingewiesen.

Ab April werden nun in mehreren Runden die Sammeleingaben zu verschiedenen Berufsgruppen besprochen, bevor die SBB die jeweiligen Verfügungen erlässt. Der SEV vertritt seine Mitglieder, die ihn mit Vollmacht beauftragt haben; die Verfügungen werden danach jeweils für alle Angehörigen einer Berufsgruppe erlassen und gelten rückwirkend auf Mitte 2011.

Hier stehen dem SEV schwierige Diskussionen bevor. Es wird nicht immer einfach sein, mit unseren Argumenten durchzudringen. Die Anpassungen bei SA zeigen aber, dass Verbesserungen erfolgen, wenn der Handlungsbedarf gegeben ist.

Kommentar schreiben