Für SEV-Mitglieder

Dienstleistungen

Eine SEV-Mitgliedschaft lohnt sich. Mitglieder können von einer grossen Auswahl an professionellen Dienstleistungen profitieren.

Neben den Dienstleistungen in den Bereichen Rechtsschutz, Versicherungen, Bildung, Ferien, Shop und Partnerfirmen bietet der SEV seinen Mitgliedern eine reichhaltige Palette weiterer Vorteile:

Mitgliederzeitung

Jedes Mitglied erhält die Gewerkschaftszeitung seiner Wahl ( kontakt.sev, contact.sev, contatto.sev ) kostenlos ins Haus geliefert. Neben gewerkschafts- und sozialpolitischen Themen werden dort weitere wichtige politischen Themen behandelt, insbesondere Verkehrspolitik. Die Zeitung erscheint 14-täglich.

Kontakt:

Enable JavaScript to view protected content.
Enable JavaScript to view protected content.
Enable JavaScript to view protected content.

Ferien im Hotel Brenscino

Das Parkhotel Brenscino in Brissago mit freier Sicht auf See und Berge, fernab von Lärm und Verkehr, ist und bleibt die Paradedestination des SEV-Ferienangebots. Der Verkehrsverein Lago Maggiore und der Schweizer Hotelierverein zeichneten das «Brenscino» im Jahr 2004 als ideales Hotel für Familien mit Kindern aus.

Bank Coop

Die Bank Coop ist eine konsumentennahe, gesamtschweizerisch tätige Bank, die alle wesentlichen Bankdienstleistungen bei optimaler Sicherheit und fairen Konditionen offeriert. SEV-Mitglieder haben Spezialkonditionen.

Einkaufsvergünstigungen

Mehrere Unternehmungen gewähren SEV-Mitgliedern gegen Vorweisen des Mitgliederausweises oder des beim SEV-Zentralsekretariat erhältlichen Spezialausweises Rabatt in allen Filialen. Die Reduktion wird nur auf regulären Preisen gewährt.
Die Liste (ohne Gewähr) zum Downloaden .

Finanzielle Dienstleistungen des SEV

Sozialdarlehen

Zur Überbrückung einer finanziellen Notlage kann der SEV seinen Mitgliedern (mindestens ein Jahr Mitgliedschaft) Darlehen bis zu einem Gesamtbetrag von 5'000 Franken gewähren.

Die Darlehen dienen zur Überbrückung eines finanziellen Engpasses wegen hohen ausserordentlichen Auslagen (bspw. Zahnarzt-/Arztrechnungen oder Schulgeld) und für den Kauf von unentbehrlichen Haushaltgegenständen oder anderen für den Lebensunterhalt notwendigen Artikeln (bspw. Möbel). Keine Darlehen werden gewährt für Liegenschaften, rückständige Steuern, Luxusartikel oder normale Auslagen.

Die Darlehenskasse SEV ist weder eine Bank noch ein Finanzierungsinstitut, sondern eine Sozialeinrichtung, die aus Mitgliederbeiträgen finanziert wird. Ein Gesuch wird einer genauen Prüfung unterzogen.

Massgebend bei der Beurteilung einer Anfrage ist das einschlägige Reglement.
Enable JavaScript to view protected content.

Kredit

SEV-Mitglieder, die kein Anrecht auf ein Sozialdarlehen haben, können beim SEV einen Kredit von 5'000 Franken beantragen. Für eine Kreditgewährung gelten besondere Anforderungen hinsichtlich Bonität und Rückzahlungsverpflichtung.
Enable JavaScript to view protected content.

Notunterstützung

Der SEV steht Mitgliedern (mindestens ein Jahr Mitgliedschaft) bei, die unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Er gewährt Beiträge an:

  • hohe ausserordentliche Auslagen infolge Krankheit oder anderer Unglücksfälle
  • an die Kosten eines ärztlich verordneten Erholungsaufenthalts
  • wenn die Leistungen anderer Sozialinstitutionen ausgeschöpft sind.

Unterstützungen können bis zu einem Betrag von 1'000 Franken ausgerichtet werden. Dauernde Unterstützung ist ausgeschlossen. Bei der Notunterstützung besteht keine Rückzahlungspflicht. Massgebend bei der Beurteilung einer Anfrage ist das einschlägige Reglement.
Enable JavaScript to view protected content.

Reka-Checks

Reka-Checks vergünstigen den SEV-Mitgliedern die Freizeit.