| Aktuell / kontakt.sev

Branche Luftfahrt

PUSH bringt SEV Zuwachs

Per 1. Juli 2017 werden die PUSH-Mitglieder in den SEV integriert. Damit erhöht der Personalverband PUSH, der bei Swissport, Swiss, Priora und ISS Mitarbeitende organisiert, die Professionalität – und der SEV seinen Organisationsgrad beim Luftverkehrspersonal.

Nachdem der SEV-Vorstand bereits vor Monaten grünes Licht für diese Integration gegeben hatte, stimmten die PUSH-Mitglieder in einer Urabstimmung mit 95% Ja-Stimmen-Anteil zu, und die Mitglieder von SEVGATA letzte Woche an ihrer Generalversammlung ohne Gegenstimme. «Mit der Integration in den SEV profitieren unsere Mitglieder von einer professionellen Interessenvertretung in der Sektion SEV-GATA und von einem breiten Dienstleistungsangebot», hält PUSH-Präsident Werner Köppel fest. «Mit der Stärkung seiner Luftverkehrsabteilung SEV-GATA ist der SEV nun in allen Bereichen des kollektiven Verkehrs fest verankert», freut sich Philipp Hadorn, Präsident von SEVGATA und Gewerkschaftssekretär SEV. Er erinnert daran, dass der SEV bereits seit 2001 Mitarbeitende des Luftverkehrs organisiert.

«Die von PUSH gewünschte Integration in den SEV zeigt, welche Ausstrahlungskraft unsere Organisation in alle Verkehrsbereiche hat, auch über die Grenzen des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes hinaus», sagt Giorgio Tuti, Präsident SEV und Vizepräsident SGB.

vbo/Fi

Kommentare

  • Andreas Menet

    Andreas Menet 04/05/2017 08:18:55

    Hallo zusammen
    Willkommen im SEV . Wünsche euch viel Erfolg. Ich bin überzeugt, dass ihr den richtigen Schritt gemacht habt.

Kommentar schreiben